LED Deckenlampe aus Plexiglas

Heute präsentiere ich euch mein erstes (größeres) Projekt mit High Power LEDs und zwar eine LED Deckenlampe.

Schon vor längerer Zeit hatte ich vor, meine ziemlich ineffiziente Halogen Deckenbeleuchtung zu ersetzen. Dies ist der erste Versuch. Nicht optimal, da die Leuchtkraft noch zu wünschen übriglässt – dennoch habe ich dadurch sehr viel Erfahrung mit High Power LEDs gesammelt.

Zuerst einmal die „technischen Daten“ der LED Deckenlampe

Hauptbeleuchtung realisiert mit 8 Seoul P4 High Power Leds Neutralweiß welche mit 700 mA bestromt werden. (Jede ca. 120-160 Lumen. Zusammen dann 960-1280 Lumen)
20 blaue 3 mm Led für untere klare Plexiglasplatte (Randbeleuchtung)
6 blaue und 6 weiße 3 mm Leds für obere Plexiglasplatte (Randbeleuchtung)
10 blaue 5 mm Leds für die direkte Beleuchtung der satinierten Plexiglasplatte
4 weiße 10 mm Leds für die direkte Beleuchtung

Steuerung:

Konstantstrom für die High Power Leds durch LM317 Spannungsregler
Fade In Effekt für die Effektbeleuchtung durch Schaltung mit Transistoren, Widerständen und Kondensatoren
Fernsteuerung der Lampe durch IR
Kühlung der Leds durch 4 50mm Lüfter @5 Volt

Die Planung der Lampe wurde mit einem CAD Programm (Solid Edge) erstellt.

Plexiglas LED Deckenlampe CAD Modell

Plexiglas bestellen…

Plexiglas Packet

Plexiglas zurechtsägen und Bohrlöcher anhand des Bauplans anzeichnen

Plexiglas LED Deckenlampe Bohrlöcher anzeichnen Plexiglas LED Deckenlampe Bohrlöcher anzeichnen 2

Dann die ganzen Löcher mit einem Bohrständer bohren. Damit nachher auch alles zusammen passt, muss hier exact gearbeitet werden

Plexiglas LED Deckenlampe bohren Plexiglas LED Deckenlampe bohren 2

Wäre das Erledigt können wir die schwarze Plexiglasplatte zurechtsägen und auf die klare Plexiglasplatte aufkleben. Zuerst überall die Folien abziehen

Plexiglasplatte schwarz mit Folie Plexiglasplatte schwarz ohne Folie Plexiglasplatte klar ohne Folie

Auf das schwarze Plexiglas kleben wir dann doppelseitiges Klebeband

Plexiglas doppelseitiges Klebeband Plexiglas doppelseitiges Klebeband 1

… und auf die klare Platte aufkleben

Schwarze Plexiglasplatte aufgeklebt 1 Schwarze Plexiglasplatte aufgeklebt

Jetzt erst Bohren wir die mittleren Löcher für die Leds

Plexiglas Löcher bohren

Als nächstes Kreppband aufkleben (schwarzer Folienstift sieht man auf schwarzem Grund nicht) und auch wieder die Bohrlöcher markieren

Kreppband auf Plexiglas

Da über das schwarze Plexi noch eine satinierte Plexiglasplatte kommt, können wir die Schrauben so nicht lassen. Wir müssen den Kopf versenken. Dabei hilft der Tiefenanschlag vom Bohrständer und ein Flachsenker. 3 mm tief muss das Loch sein

Plexiglas Schrauben versenken Plexiglas Schrauben versenkt

Für die Aufhängung benötigen wir jetzt ein Aluminiumprofil. Dieses zurechtschneiden,Löcher markieren, bohren und Gewinde schneiden…

Aluminium Profile anzeichnen Aluminium Profile Löcher gebohrt

Damit die obere Platte mit der unteren Platte auch verbunden werden kann ein Stückchen Plexi als Verbinder

Plexiglas verbinder

Jetzt einen Teil der Schutzfolie der klaren Plexiglasplatte entfernen, damit wir die Leds montieren können

Danach schleifen wir ersteinmal allen Leds die Köpfe ab

Den 10 mm Leds

10mm LED 10mm LED abgeschliffen

…wie den 5mm LEDs

5mm LEDs abgeschliffen

…wie den 3mm LEDs

3mm LED abgeschliffen

Hätten wir das erledigt, können wir mit der Montage beginnen

Erst mit den 5mm Leds

5mm LED montieren 5mm LED montieren 1

Dann mit den 10mm Leds

10mm LED montieren

Damit alles ein wenig Aufgeräumter aussieht und die LEDs an ihrem Platz bleiben – alles mit Klebeband abdecken

10mm LED montieren

Von unten sollte es jetzt in etwa so aussehen

Zwischenstand Plexiglasplatte schwarz Zwischenstand Plexiglasplatte schwarz 1

Kommen wir zur Montage der 3mm Led Rand-Effektbeleuchtung

Die 3mm Leds haben wir schon so abgeschliffen, dass diese auch in die 5mm Löcher passen. Hier ist Maßarbeit gefragt

3mm LED montieren 3mm LED montieren 1

Alles „verkabeln“

Verkabeln Verkabeln abdecken

So können wir die Kühlkörper für die High Power Leds nich nicht montieren. Also bauen wir ein „Podest“

Kühlkörper Podest Kühlkörper Podest 1

Weiter gehts mit dem oberen Teil Plexi der Lampe. Nachdem wir nun auch Löcher für die Lüfter gebohrt haben, können wir die LEDs befestigen.

Eigentlich sollten 20 rote Leds verwendet werden. Diese habe ich auch bestellt. Als ich diese aber testete, musste ich feststellen, dass 600 mcd viel zu dunkel sind. Für die Kantenbeleuchtung würde es auf jedenfall nicht ausreichen. Also musste schnell eine Notlösung her… Bastelkiste durchwühl.. Gefunden habe ich noch 6 blaue und 6 weiße 3 mm Leds. Also verwenden wir diese.

Genau wie bei der unteren Plexiglasplatte werden die Keds in die 5 mm Löcher gesteckt mit Abstrahlrichtung zur Kante hin.

3mm LED montieren obere Platte 3mm LED montieren obere Platte 1

Das ganze auch wieder mit Klebeband abdecken

Mit Klebeband abdecken

So ist’s noch sehr unordentlich also wird aufgeräumt

Ordentlich richten

Ein kleiner Test zwischendurch kann auch nicht schaden

LED Test zwischendurch

Lüfter für die Kühlug der LEDs montieren

Lüfter montieren Lüfter montieren 1

High Power LEDs mit Wärmeleitpad an die Kühlkörper kleben

Wärmeleitpad Seoul P4 mit Wärmeleitpad befestigt

Elektronik zusammenlöten und anschließend Einbauen

IR Empfänger Elektronik Weitere Elektronik Fading Elektronik Fading Elektronik 1 Verstärkerplatine Elektronikeinbau Elektronikeinbau 1

Zwischendurch wieder ein kleiner Test

LED Test

Da man schräg gesehen fast bis zu den Kühlkörpern schauen kann, musste für die obere Platte ein sauberer Abschluss hin. Dies mache ich einfach mit schwarzem Tonkarton.

Erst in Streifen schneiden dann auf die passende Länge bringen und 45 Grad Winkel an den Ecken schneiden

Schwarzer Tonkarton Streifen Schwarzer Tonkarton Streifen 45 Grad Schwarzer Tonkarton Ecken Schwarzer Tonkarton doppelseitiges Klebeband

Fertig aufgebaut kann die Lampe an die Decke montiert werden

Deckenmontage

Das Ergebnis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.