Plexiglas Mini ITX Gehäuse „Shine“

UPDATE 16.03.10

Plexiglas ist nun auch inzwischen angekommen und es wurde natürlich fleißig weitergearbeitet. Als erstes einmal alles aufzeichnen und dann aussägen:

Das wären dann mal die „groben“ Teile die nach meinem Erstaunen fast perfekt sind. Jedenfalls in der Höhe genau 6 cm. Mit der Hand ausgeschnitten.

Alles hat gepasst bis auf die 2. Stücke von links. Die waren leider 4 mm zu kurz. Da habe ich wohl falsch angezeichnet. Naja also eben nochmal Sägen. Hier mal der Vergleich. Oben ist richtig und unten ist zu kurz:

Für die kleinen Kästen in dem Gehäuse an der Gehäusewand muss natürlich auch noch alles Ausgesägt werden. Wie immer erstmal Aufzeichnen…

Nachdem die dann auch ausgesägt sind, die Bohrlöcher anzeichnen und Bohren… ….Und das ist das Ergebnis:

 

Für die „Backplane“ des Mainboards habe ich eine passende Aussparung mit der Laubsäge ausgesägt

Anzeichnen, Aussägen und laaaaaange Feilen und irgendwann hat‘s dann perfekt gepasst

Damit ich auch die kleinen „Fenster“ hinbekommen, welche später nochmal sehr wichtig werden, habe ich erstmal auf die Seitenteile und das Vorderteil einen Tesastreifen genau mittig geklebt:

Das Ganze dann mit der Airbrush gebrushed:

Zur Info: Ich habe Revell Aquacolor genommen in Panzergrau. Fragt mich am besten nicht warum Panzergrau. Schließlich hätten wir noch Anthrazit und alle möglichen Farben dagehabt aber diese Farbe sah irgendwie am schönsten aus auf meinem „Prototyp-Stück-Plexi“

Fertig gebrushed sieht‘s dann so aus. Danach den Tesastreifen vorsichtig abnehmen:

…und neuen wieder drauf, dann nochmal brushen und danach die ganzen Tesas runter

Gesamtansicht

So jetzt bastle ich die kleinen Kästen, nachdem alles „Mikrometergenau“ gefeilt wurde

Am Ende sieht ein Kasten dann so aus

Die Kästen selber sollten im Inneren nicht Leuchten also geht es nochmal ans abkleben und brushen

Die einzelnen Kästen dann auf die weiße Plexiglasplatte kleben

Ich habe lange überlegt ob ich euch das jetzt schon zeigen soll aber damit das ganze Projekt ein wenig Interessanter wird zeig ich es euch mal. Also Schutzfolien ab…

Das hier ist jetzt bloß ein blauer Led Stripe. Es wird aber später ein RGB Stripe verwendet welcher dann auch Farbwechsel usw. kann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.