Plexiglas Mini ITX Gehäuse „Shine“

Update 07.06.2010

Heute ist endlich das kleine Briefchen mit den Samsung SMD RGB Leds bei mir eingetroffen und zum Glück waren alle unbeschädigt.

Hier mal ein paar Bilder der kleinen und unscheinbaren Leds, welche in meinem Case aber eine große Aufgabe zu erfüllen haben:

Jetzt steht dem endgültigen Zusammenbau nichts mehr im Wege.

Für die SMD LEDs mussten noch Platinen angefertigt werden. Von Pollin habe ich noch etliche Platinenreste. Leider haben diese keinen Fotolack zum Belichten daher mussten diese mit der „Direkt-Toner Methode“ bedruckt und anschließend geätzt werden.

(Auf der Rückseite ist noch ein wenig Kupfer, da ich leider nur 2 seitige Platinen da hatte)

Platinen vereinzeln…

…und die SMD Bauteile auflöten (Eine Fummelarbeit ist das, wenn man mit einem normalen, nicht geregelten und klobigenLötkolben arbeiten muss und nicht auf Reflow Technik zurückgreifen kann)

Kleiner Test darf natürlich auch nicht fehlen:

So wäre das erledigt, besprühen wir das „Trägerplexi“ mit Farbe, damit das Licht nicht in den PC Innenraum scheint:

Dann die Platinen mit doppelseitigem Klebeband aufkleben

Die Kabel habe ich auch schon ein Stückchen verschönert aber dazu in den nächsten Tagen mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.