Plexiglas Mini ITX Gehäuse „Shine“

Update 15.04.2010

Wie versprochen heute die Festplattenaufhängung.

Die Aluprofile habe ich schon gestern zugeschnitte deswegen musste ich heute nur noch Bohren. Das Bild zeigt jeweils einmal die Vorderseite und Rückseite und einmal das obere Teil und das untere Teil.

Habe mich natürlich schon vor ein paar Tagen den Kopf darüber zerbrochen aber die Lösung ist ebenso simpel wie genial und vorallem ich muss nichts neues bestellen. Diese gummiartigen Ringe habe ich noch in meiner PC Kiste gefunden. Die waren Anscheinend bei meinem PC Gehäuse schon dabei gewesen nur wusste ich da nicht wofür die gut sind. Diese in die Löcher stopfen und Bild machen 😀

Und jetzt die anderen Profile an die Festplatte (Zur Demo mal mit meiner „gemoddeten“ Seagate) schrauben

Jetzt noch eins bzw. 4 dieser Gummiringe und dann das untere Profil mit dem an der Festplatte verschrauben. Natürlich nicht ganz festziehen

Einen abschliesenden Test habe ich natürlich auch gemacht. Die alte Festplatte ist ziemlich Laut, wenn man diese auf einen Holztisch steht, denn dieser wirkt wie ein Verstärker. Mit meinen konstruierten „Entkopplern“ ist davon absolut nichts mehr zu hören auch Zugriffe hört man fast nicht mehr. Auser man hält sein Ohr an die Festplatte.

So wann es das nächste Update geben wird weiß ich selber nicht, denn mir fehlen die „Zutaten“ für die Led Beleuchtung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.